Melanie Lehmann

MLaw, Rechtsanwältin

Melanie Lehmann studierte Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg i.Ue. (2004-2009) sowie an der Università degli Studi di Perugia (Italien) (2006-2007). 2013 erwarb sie das Anwaltspatent des Kantons Zürich. Zuvor hatte sie als Substitutin bei Wartmann & Merker gearbeitet (2009-2010, 2012) und ein Auditorat am Bezirksgericht Hinwil absolviert (2011). Nach dem Erwerb des Anwaltspatents war sie als Rechtsanwältin bei Wartmann & Merker in der Prozessführung tätig (2013-2016). Seit 2016 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für internationales Privatrecht und Verfahrensrecht an der Universität Bern. Sie dissertiert im Zivilprozessrecht zum Thema Streitverkündungsklage an der Universität Freiburg i.Ue.